Frontansicht
Straße mit Haus
Wohnzimmer
extra Familienraum
Blick vom Familienraum in die Küche
Küche
Terrasse mit Seeblick
Hauptschlafzimmer Richtung Bad
Bad
Clubhaus
Gemeinschaftspool
 :: Frontansicht
 :: Straße mit Haus
 :: Wohnzimmer
 :: extra Familienraum
 :: Blick vom Familienraum in die Küche
 :: Küche
 :: Terrasse mit Seeblick
 :: Hauptschlafzimmer Richtung Bad
 :: Bad
 :: Clubhaus
 :: Gemeinschaftspool
Kurzinfo Laurel Agency Inc.
ID: 041380987558
Adresse: 5545 42 Terr 32966 Vero Beach Indian River (Central-East) zweistöckig
Typ: Einfamilienhaus
Baujahr: 2007
Grundstück: 766 qm
Wohnfläche: 250 qm
Zimmer: 6
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 2.5
  • Garage
Preis: $ 239 000
 

Beschreibung

 

Neuwertiges, zweistöckiges Haus zum attraktiven Preis in einer d. beliebtesten Anlagen in Vero Beach

Dieses zweistöckige Haus wurde 2007 erbaut und hat so ziemlich alles, was man sich in dieser Preisklasse wünschen kann: ca. 250 qm Wohnfläche, sehr große, helle Zimmer, solide, offene Bauweise, Seelage, Traumküche, extra Loft. das alles in einer attraktiven, geschützten Anlage, 15 Min. vom Strand.
Dieses zweistöckige Haus wurde 2007 erbaut und hat so ziemlich alles, was man sich in dieser Preisklasse wünschen kann:

Erst mal viel Platz mit ca. 250 qm Wohnfläche. Das sehr große Wohnzimmer, der Familienraum (mit Blick auf den See) und die großzügige, sehr schöne Küche sowie Gästetoilette befinden sich im Erdgeschoß. Die Küche hat eine Übereck-Marmor-Arbeitsfläche und extra-hohe Ahorn Küchenschränke.

Das “Master”-Schlafzimmer ist riesig und bietet auch einen schönen Blick auf den (künstlichen) See. Die begehbaren Kleiderschränke für Sie und Ihn haben die Größe von kleinen Zimmern und führen den glücklichen Besitzer dieser Immobilie in ein geräumiges Bad, mit Doppelwaschbecken, Toilette, Badewanne und separater Dusche.

Die zwei Gästeschlafzimmer haben Ihr eigenes Bad und zusätzlich finden Sie im Obergeschoss noch eine Loft, die als Lesezimmer, Ruhegegend oder Büro genutzt werden kann.

Die Bauweise ist solide aber sehr offen gehalten. Die Doppelgarage bietet neben Platz für 2 Fahrzeuge auch noch weiteren Stauraum. Das Haus hat Upgrades im Wert von $15.000, darunter Stainless Steel Kühl-und Gefrierschrank, Fliesen im Gesamten Untergeschoss sowie in den Bädern, Travertine Fensterbänke....

Die gesicherte Anlage, Verolago, ist sehr beliebt, weil man hier ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis vorfindet. Alle Eigentümer haben Zugang zu dem sehr schönen Clubhaus mit Pool, Tennis, Fitnessraum und Kinderspielplatz. Bis zum Strand sind es mit dem Auto 15 Minuten, einige Golfplätze in der näheren Umgebung sind öffentlich.

Die monatlichen Hauseigentümerabgaben sind mit nur $220/Monat niedriger als in den meisten anderen Anlagen und beinhalten Kabelfernsehen, Rasenmähen, Rasen- und Pflanzenpflege sowie die Nutzung aller Freizeitangebote.

Der Preis wurde auf $239.000 reduziert

Über Vero Beach:

Vero Beach, 135 Meilen nördlich von Miami gelegen, befindet sich direkt an der Atlantikküste und ist ein echtes Juwel. Der Ort wurde zu Floridas bester Kleinstadt gewählt in rankt in den ganzen USA auf Platz 12.

Was macht Vero Beach so anziehend?


Die Lage.

Vero Beach wird das „Tor zu den Tropen“ genannt. Hier findet man einen unglaublich, reichen Mix an Vegetation, alte Eichenbäume, Kiefernwälder, eine endlose Zahl an Palmen und ein tropisches Blütenmeer. Kein Wunder das der Ort auch zur „Baumstadt USA“ gekürt wurde. Vero Beach liegt eine gute Stunde nördlich von Palm Beach mit seinem reichen Kultur- und Einkaufsangebot und ca. 90 Minuten von Orlando mit Disneys u.a. Themenparks aber hier bekommt man von dem Rummel dieser Metropolen nichts mit. West Palm Beach und Orlando bieten internationale Flughäfen.

Das Klima.

Nie wirklich drückend, wie das Klima im Süden Floridas, im Sommer steigen die Temperaturen selten auf über 30 Grad und die Luftfeuchtigkeit ist deutlich geringer als z.B. in Miami oder Naples. Im Winter nie wirklich kalt, nachts gehen die Temperaturen bis auf 10-12 Grad runter (außer, wenn eine kanadische Kältewelle durchzieht, die die Temperaturen kurzzeitig noch weiter sinken lässt), tagsüber angenehme 22-25 Grad. Das Klima ist ideal für Zitrusfrüchte; hier werden die besten Orangen und Pampelmusen angepflanzt die weltweit geschätzt werden.

Die Natur.

Der Indian River schwärmt mit Fischen, Delphinen, Seekühen etc. und im Gegensatz zu den großen Metropolen sieht man hier auch jede Menge Landtiere, Schildkröten, Gürteltiere, Waschbären, Wildschweine und natürlich dutzende oder hunderte(?) verschiedener Vogelarten. Eine Vielzahl von Parks bieten Gelegenheit die Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu ergründen.

Das Ambiente.

Strikte, lokale Gesetze, die den Bau von Wohn- und gewerblichen Immobilien regulieren, haben dazu beigetragen, dass man hier keine Betonwüste findet. Vero Beach bietet vielem „Alten Geld“ ein zu Hause. Deshalb findet man hier eine Reihe von sehr schönen Geschäften, Restaurants und kulturellen Einrichtungen, die in anderen Städten dieser Größe undenkbar wären (Vero ist eine der „100 best Art Towns in America“). Trotz der stilvollen Eleganz ist Vero Beach keineswegs zugeknöpft, pompös oder teuer. Immobilienpreise sind deutlich attraktiver als in und um den Metropolen im Süden des Sunshine States. Besonders angenehm: Vero Beach hat nicht eine Parkuhr – man kann z.B. die großzügig angelegten Parkplätze direkt am Strand, den ganzen Tag über kostenfrei nutzen und die Strände in Vero Beach sind traumhaft schön!

Golf.

Vero Beach hat einige der exklusivsten privaten Golfplätze in Florida - Red Stick, John's Island, Indian River Club, Bent Pine Golf Club, Hawk's Nest, Vero Beach Country Club, Quail Valley ... aber auch anspruchsvolle öffentliche Plätze wie zum Beispiel den Sandridge Golf Club.

Der Immobilienmarkt.

Die dem Festland vorgelagerte Insel von Vero Beach bietet eine Vielzahl von Häusern und Wohnungen direkt am Wasser (Indian River oder Atlantik). Das Festland wartet mit vielen preisgünstigen Häusern auf, die entweder allein stehen oder zu einer der zahlreichen, relativ neuen Wohnanlagen gehören. Aufgrund der bescheidenen Größe der Stadt hat niemand es wirklich weit bis zum Strand.


courtesy of Laurel Agency
Lade...