Kaufen, Renovieren und satte Gewinne machen

 
Kaufen, Renovieren und satte Gewinne machen

Überzeugende Gründe, jetzt statt später zu kaufen


Finanzplanung und Rentenvorsorge sind zwei der Topthemen für die geburtenstarken Jahrgänge der Nachkriegszeit.

Mit einem Dow-Jones-Index, der um die 17.000er Marke schwankt, wurden die großen Börsengewinne bereits erzielt. Dort ist nicht mehr viel zu holen.
Rentenpapiere sind nahezu risikofrei, doch erzielen diese so gut wie keine Gewinne.

Die große Frage ist, wo man als erfolgreiche Person solide Erträge mit minimalem Risiko erreichen kann?


Bei Betrachtung der letzten Jahre, lautet die Antwort: Immobilien. Endscheidend ist nicht nur Lage (“location, location, location”). Immobilien werden aufgrund des “WOW Faktors” gekauft.

Ist jemand auf der Suche nach einem Eigenheim, möchte er sich, in den meisten Fällen, auf den ersten Blick in das Objekt verlieben. Wenn das passiert, sind sie normalerweise bereit, mehr für das Haus ihrer Träume zu bezahlen, selbst wenn das bedeutet, über den Marktwert zu gehen.


Der Schlüssel ist sich diese bekannte Tatsache zu Nutze zu machen und davon finanziell zu profitieren. Betrachten Sie folgendes:

Planen Sie zu kaufen, dann nutzen Sie die Strategie, die in den letzten Jahren bei Hedge-- und Aktienfonds umgesetzt wurde.


Suchen Sie ein Objekt, das eine gute Grundstruktur hat, jedoch in der Kosmetik einiges zu tun ist. Diese Immobileren sind oft unter dem Marktwert zu bekommen.

Lassen Sie das Objekt auf jeden Fall von einem guten Gutachter untersuchen, um sicher zu gehen, dass keine größeren Unkosten auf Sie zukommen.

Haben Sie das Objekt einmal erworben, legen Sie entweder selbst Hand an, oder lassen Handwerker die kosmetischen Arbeiten wie Malerarbeiten, neue Böden, Grünflächengestaltung und weiteres ledigen. Möglicherweise möchten Sie die Immobilie sogar von Profis einrichten lassen.


Schließlich suchen Sie sich einen guten Makler, der Sie beim Verkauf des Objekts vertritt. Durchschnittlich liegen die Gewinne bei 20-30%, wenn Sie während des gesamten Projekts, von Anfang bis Ende ungefähr 6-8 Monate, mit bar bezahlen.

Wenn Sie mit der gleichen Strategie ein Eigenheim für USD 200.000 auf Kredit mit einer Anzahlung von 20% kaufen, kann der Ertrag astronomisch ausfallen.

Wenn Sie das Eigenheim wieder für USD 290.000 verkaufen, nachdem Sie Maklergebühr, Reparaturkosten und andere Kosten in Höhe von Gesamt USD 30.000 bezahlt haben, hat Ihr eingesetztes Kapital von EUR 40.000 einen Ertrag von EUR 60.000 erwirtschaftet.

Das ist eine Rendite von 150%.
Veröffentlicht vor 3 Jahren am 01.09.2014 10:25 (CEST) von
North-West Nort-Central North-East Central-West Central Central-East South-West South-East
Lade...