Seaside und die Strände von South Walton

 
Seaside und die Strände von South Walton

Walton County fällt aus dem Rahmen. Entlang des Highway 98, der zwischen den aufregenden Vergnügungen von Panama City Beach und Destin-Fort Walton Beach einen eher spröden Anblick bietet, bliebt dieser Landkreis lange Zeit relativ unbeachtet. Aber nun haben sich hier vornehme, moderne Wohnviertel und Resorts etabliert. Dennoch bleiben die meisten Strände entlang South Walton County in Staatsbesitz und deshalb in ihrem natürlichen Zustand erhalten: mit Sandkiefernwald, Süßwasserseen, smaragdgrünen Golfgewässern und den hinreißenden, schneeweißen Sanddünenstränden.

Die ernsthafte Entwicklung begann mit der Stadt Seaside, einem enorm erfolgreichen Experiment in "neuer Stadtplanung", das seit seinem Beginn im Jahr 1981 soziale und architektonische Erschütterungen auslöste. Als Drehort für den Film The Truman Show spiegelt sie die Perfektion einer Kleinstadt wider - fußgängerfreundliche Straßen, pastellfarbene Wohn- und Mietshäuschen sowie Villen im viktorianischen Stil, eingerahmt von Palisadenzäunen, Kunstgalerien, einem Markt, angenehmen Restaurants, Erholungsgebieten und leicht zugänglichen Stränden.

Santa Rosa Sound © VISIT FLORIDASanta Rosa Sound© VISIT FLORIDA

Verglichen mit dem benachbarten Panama City Beach könnte Seaside nicht weiter von dessen Idealen entfernt sein. Ihrem Vorbild folgend entwickelt sich die Küste in einer Tonart, die Südstaaten-Lebensstil mit der Kreativität von Küstenmenschen kombiniert. Das in der Nähe gelegene Rosemary Beach tritt in die erfolgreichen Fußstapfen von Seaside, aber anstatt des mustergültigen Anblicks von Seaside entschied sich Rosemary Beach für eine Mischung aus kolonialem St. Augustine, New Orleans und Westindischem Stil. Wie Seaside bietet der Ort Ferienwohnungen für Kurzzeitbesucher. WaterColor ist die neueste Stadt, die diesem Muster mit unverwechselbarem Stil folgt.

Westwärts erstrecken sich eine Reihe von Dörfern, die von der staatsältesten Stadt Grayton Beach bis zum modernen Golf- und Jachthafenresort von Sandestin reichen. Der 42 km lange Streifen hat Parks und Naturschutzgebiete mit vierfältigen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten zu Land und zu Wasser. Exzellente Restaurants messen sich mit lokaler Küche und Shopping ist unerwartet variantenreich - von reizenden Gärtnereien über Antiquitäten-Boutiquen bis zur vornehmsten Haute Couture. Mieten Sie ein möbliertes Apartment oder verstecken Sie sich in einer charmanten Pension - die perfekte Alltagsflucht erwartet Sie.

Kanu fahren in South Walton © VISIT FLORIDAKanu fahren in South Walton© VISIT FLORIDA

Grayton Beach ist bekannt für seine Künstlergemeinde, die sich aus den Hippiezeiten entwickelte. Der Grayton Beach State Park wurde 1994 vom Küsten-Geomorphologen Stephen Leatherman, der auch als Dr. Beach bekannt ist, als Amerikas bester Strand bezeichnet. Andere Parks dieser Gegend sind unter anderem der Topsoil Hill Preserve State Park, benannt nach seinen turmhohen Dünen, und der Deer Lake State Park, wo man auf eine dichte Kette von Sandbergen- und Tälern blicken kann. Admiralschmetterlinge beleben jeden Herbst die Parks und Gärten im South Walton County auf ihrem Weg ins Winterquartier in Mexiko und führen zu spontanen Festivals anlässlich ihrer glücklichen Ankunft.

Das Sandestin Golf- and Beachresort hat sich seine eigene Stadt aus der Küstenlinie geschnitten. Hotels und Ferienwohnungen am Strand, am Jachthafen, nahe den Tennisplätzen und um die vier Meisterschafts-Golfplätze herum beherbergen Urlauberinnen und Urlauber. Wie eine Stadt bietet das Resort Einkaufszentren und Restaurants in großer Auswahl. Die Hafenseite trägt wesentlich zum großen Ruf als angesagte Destination für Segler bei, — mit einer Mietflotte und einer Segelschule für Kinder. Die wunderschöne Choctawatchee Bucht und der gleichnamige Fluss locken Wassersportenthusiasten aller Art an, von Anglern und Vogelbeobachtern zu Kajak- und Jet-Ski-Fahrern. Sandestins neues "Village of Baytowne Wharf" überschaut die Bucht und ist ausgestattet mit Spezialgeschäften, Restaurants und Nachtklubs.

Strand, South Walton © VISIT FLORIDAStrand, South Walton© VISIT FLORIDA

Landeinwärts dreht sich im Eden Gardens State Park alles um ein Herrenhaus im neo-klassizistischen Plantagen-Stil, das dem berühmten Filmklassiker „Vom Winde verweht" entsprungen sein könnte. Im Frühjahr blühen die Gärten üppig mit Kamelien und Azaleen. Der Point Washington State Forest hat 16 km Wanderwege, die durch 150 Hektar Sandhügel- und Zypressen-Biotope führen.

Wer dem 21. Jahrhundert noch weiter entfliehen will, fährt nach Norden zum viktorianischen Herzen von DeFuniak Springs. Um 1880 herum war dies die Heimat des humanitären Florida Chautauqua Festivals - einem Ableger des New Yorker Zweiges - und hat sich in seinem am See gelegenen, hübschen, historischen Viertel mit herausgeputzten Häusern und Antiquitätengeschäften bis heute eine kulturelle Aura erhalten. Das Chautauqua Festival wurde in den letzten Jahren wiederbelebt und findet im Februar und März statt. Obwohl die Autobahn I-10 nahe an der Stadt vorbeiführt, bleibt die Stadt mit mehr als 150 im National Historic Register eingetragenen Gebäuden ein Spiegelbild der Vergangenheit. Besuchen Sie das Weingut nahe der Autobahn oder unternehmen Sie eine kurze Fahrt zum Ponce de Leon Springs State Park, einem eleganten, von Eichen bestandenen Park, wo sich Familien im von Quellen klimatisierten Teich (ständige 20°C) abkühlen und dann am Ufers picknicken.

Text: VISIT FLORIDA

Veröffentlicht vor 4 Jahren am 03.01.2014 18:38 (CET) von
North-West Nort-Central North-East Central-West Central Central-East South-West South-East
Lade...