Busch Gardens Africa

 
Busch Gardens Africa

Der Afrika-Abenteuerpark Busch Gardens Tampa Bay nahe der Golfküste Floridas hat die größte Erweiterung in seiner fast 50jährigen Geschichte bekannt gegeben. Jungala heißt der neue, über 16.000 Quadratmeter große Parkbereich, der Besucher ab dem Frühjahr 2008 im Südosten der USA in die Welt tropischer Regenwälder versetzt. Nach dem Motto Natur erleben und von ihr lernen vermittelt Jungala einen realistischen Eindruck von Fauna und Flora bedrohter Lebensräume. Für die Besucher heißt das: eintauchen in eine sagenhafte Welt von Wasserfällen und Urwaldriesen, in deren Wipfeln Gibbons und Flughunde leichtfüßig unterwegs sind. Abenteuerspiele-Bereiche für die ganze Familie, Rides und Live-Unterhaltung runden das ungewöhnliche Erlebnis ab.

Jungala bedeutet exotische Natur zum Anfassen und die Möglichkeit, bedrohte Tierarten aus nächster Nähe zu erleben. Parkbesucher können beispielsweise Orang-Utan Familienverbänden von Aussichtsplattformen in den Baumkronen aus zuschauen. Oder Bengalischen Tigern von unterirdischen Höhlen, Hängebrücken oder über Großbildschirme ganz nah sein.

Busch Gardens KaTonga Show © noble kommunikationBusch Gardens KaTonga Show© noble kommunikation

Aktive Erlebnisse erwartet die ganze Familie in einem Urwalddorf, das sich um eine über 10 Meter hohe Felsenformation gruppiert. Dort können junge Abenteurer sicher mit einem Seil über ihren Köpfen verbunden, per Gleitflug den Dschungel aus der Vogelperspektive beobachten. Für Nervenkitzel sorgt ein freier Fall, der oberhalb eines Wasserfalls startet. Bunt und fantasievoll als Vögel, Frösche oder auch Bäume kostümiert, vermitteln Stelzenläufer Exotik zum Anfassen. Interaktion, Entdeckungen und Einblicke in die verschiedenen Lebens-Milieus eines Urwaldes bietet das Erkunden eines dreistöckigen Kletterbereichs. Nach Herzenslust planschen dürfen die jüngsten Parkbesucher in einer eigenen Wasser-Spiele-Zone.

Für das leibliche Wohl der Abenteurer sorgen die Restaurants "Orang Café" und das "Bengal Bistro". Je nach Appetit und Geschmack kann aus einem breiten Angebot an Salaten, Sandwiches, Snacks oder warmen Gerichten gewählt werden.

In Busch Gardens Tampa Bay dreht sich alles um das Thema Afrika. Der Abenteuerpark bietet eine einzigartige Kombination aus einem der besten zoologischen Gärten der USA mit mehr als 2.700 Tieren, verschiedene Weltklasse-Achterbahnen und Live-Unterhaltung.

Text und Fotos: Busch Gardens Tampa Bay und noble kommunikation
Veröffentlicht vor 4 Jahren am 06.01.2014 02:31 (CET) von
North-West Nort-Central North-East Central-West Central Central-East South-West South-East
Lade...