Tipps von Einheimischen zu Orlandos Themenparks

 
Tipps von Einheimischen zu Orlandos Themenparks

Sie haben darauf gewartet, Sie haben davon geträumt und Sie haben alles geplant. Ihr perfekter Urlaub in Orlando ist nur noch wenige Wochen entfernt. Um Ihnen bei der Planung zu helfen, sind hier einige Tipps, wie Sie die Tage in unseren weltbekannten Themenparks bestens nutzen können.

Machen Sie einen Plan!

Es gibt so viel zu sehen und zu tun in Orlando, dass Sie sich einen Plan machen sollten, um all das zu erleben, was Sie sich von Ihrem Traumurlaub wünschen. Walt Disney World, Universal Orlando Resort und SeaWorld Orlando bieten auf Ihren Webseiten hilfreiche Karten an, mit denen Sie ein Gefühl für den Park bekommen und mit denen Sie Ihren Tag effektiv gestalten können. Sie beinhalten auch Erklärungen zu den einzelnen Attraktionen sowie Informationen über Beschränkungen, z.B. bei der Mindestgröße. Nichts kann Ihnen den Urlaub schneller vermiesen, als die Erkenntnis vor Ort, dass Ihr Kind nicht groß genug für die Achterbahn ist, auf die es sich so lange gefreut hat.

Um sich schneller im Park zurecht zu finden, gehen Sie gleich zu Beginn an das Parkende und arbeiten Sie sich dann nach vorne durch. Oder Sie gehen den Park gegen den Uhrzeigersinn durch.

Timing ist alles!

Disney's MGM Studios, Stuntshow © Orlando CVBDisney's MGM Studios, Stuntshow© Orlando CVB

Kommen Sie früh in die Parks und machen Sie nachmittags eine Pause im Hotel. Essen Sie etwas später und erleben Sie die populären Attraktionen wenn andere essen. Genießen Sie ein frühes Abendessen und kommen Sie dann wieder, um die Attraktionen oder die abendlichen Shows zu erleben, wenn andere zu Abend essen oder bereits den Park verlassen.

Falls Sie im World Disney World Resort oder im Universal Orlando Resort wohnen, nutzen Sie den Vorteil des schnellen Zutritts, den die Hotelgäste genießen. Disney-Gäste erhalten zusätzlich "magische Stunden" an ausgewählten Tagen. Damit können Sie den Park betreten, bevor er für andere Gäste geöffnet wird. Gäste, die in einem der drei Loews-Hotels im Universal Orlando Resort wohnen, können mit den Zimmerschlüsseln bei populären Attraktionen in den Universal Studios oder in Universals Islands of Adventure ganz nach vorne in der Warteschlange.

High in the sky, Universal Orlando © Orlando CVBHigh in the sky, Universal Orlando© Orlando CVB

Achten Sie auch auf Universals "Express-Plus" Programm. Es entstehen zusätzliche Kosten. Während die individuellen Details der Programme von den Attraktionen abhängig sind, erlaubt Ihnen das System die Warteschlangen zu passieren und so das Beste aus Ihrem Tag zu machen. SeaWorld Orlando's Adventure Express Tour bietet Ihnen Zugang zu reservierten Sitzplätzen bei Shows bzw. einen Platz ganz vorne in der Wartschlange. Dieses Angebot ist kostenpflichtig.

Falls Ihre Vorstellungen von einem idealen Tag in einem Themenpark auch ein besonderes Esserlebnis beinhalten, dann machen Sie vorher eine telefonische Reservierung. Sollten keine Reservierungen angenommen werden, fragen Sie nach "priority seating". Einige Restaurants, inklusive derer, die Essen und Abenteuer verbinden, verlangen eine vorherige Reservierung. Während der Hauptreisezeit sollten Sie Ihre Buchung einige Wochen im Voraus vornehmen.

Packen Sie richtig! Reisen Sie leicht!

Ihre Taschen werden vor Betreten des Parks inspiziert. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Dinge mitnehmen, die auch an Bord eines Flugzeugs erlaubt sind. Kühlakkus sind nicht gestattet.

Mieten Sie einen Kinderwagen oder einen Rollstuhl in den Parks. Sie sind günstig, nützlich und Sie brauchen nicht fürchten, dass Ihr teures Gefährt verwechselt werden könnte. Tragen Sie bequemes Schuhwerk und nehmen Sie einen Sonnenhut, eine Sonnenbrille, eine Regenjacke sowie eine leere Tasche für Souvenirs mit. Oder mieten Sie ein Schließfach, um sich Ihres Gepäcks zu entledigen. In einigen Parks sind Regenschirme nicht gestattet.

Wenn Sie in einem Themenpark einkaufen, nutzen Sie die Transportoptionen zum Haupteingang oder zum Hotel sofern es zum Park gehört.

In den Parks

Epcot Soarin, Disney World © Orlando CVBEpcot Soarin, Disney World© Orlando CVB

In Walt Disney World werden Sie vielleicht einen Wettbewerb mit Ihren Freunden austragen wollen, denn überall in den Parks sind versteckte Mickey Mäuse zu finden. Was als kleiner Witz unter den Disneyingenieuren begann, hat sich zu einem Phänomen entwickelt, das Gäste unterhält und herausfordert. Die versteckten Mickey Mäuse können die Silhouette des Kopfes und der Ohren sein oder auch der ganze Mickey Schatten. Man sagt es gebe tausende von Ihnen, in allen möglichen Dingen. Frohe Jagd!

Gehen Sie zu den populärsten Attraktionen, wenn eine Parade stattfindet. Während sich alle um einen guten Platz für die Umzüge bemühen, laufen Sie durch die Reihen der besten Attraktionen. Sie wollen den besten Blick auf die Tiere in Disney's Animal Kingdom oder auf Busch Gardens Tampa Bay? Dann sollten Sie bereits früh in den Morgenstunden los, wenn die Tiere am aktivsten sind. Sind die Temperaturen erstmal gestiegen, sind die Tiere auch träger und schützen sich vor der Sonne.

Shamu, SeaWorld Orlando © Orlando CVBShamu, SeaWorld Orlando© Orlando CVB

Disney ist nicht der einzige Park, der versteckte Ostereier in seinen Park eingebaut hat. Wenn Sie bei "Revenge of the Mummy" - Die Attraktion in den Universal Studios mitfahren, dann achten Sie auf die goldene King Kong Statue in der Schatzkammer. Es ist ein Überbleibsel der King Kong Attraktion, die geschlossen wurde, um Platz für "The Mummy" zu machen.

Sie suchen den besten Sitzplatz für "Jaws" in den Universal Studios? Man sagt, die beste Sicht habe man von der linken Seite des Bootes - also seien Sie einer der Ersten, die dieses Spektakel betreten.

Sie wollen Teil der Show sein? Falls Angst für Sie keine Rolle spielt, dann kommen Sie eine Stunde vor Showbeginn zu "Fear Factor Live" in den Universal Studios und seien Sie einer von sechs Kandidaten. Sie müssen dafür über 18 Jahre alt sein und dürfen ein gewisses Gewicht nicht überschreiten.

Journey to Atlantis, SeaWorld Orlando © Orlando CVBJourney to Atlantis, SeaWorld Orlando© Orlando CVB

Lassen Sie sich nicht von einer kleinen Wolke den Tag vermiesen. Sie können die Parks immer noch genießen. Epcot und die Universal Studios haben mehr überdachte Attraktionen als alle anderen Parks. So wird Ihr Urlaub nicht vom Regen weg gespült.

Sie benötigen eine Pause von der Hitze? Kühlen Sie sich bei einer Wildwasserfahrt ab. Sie werden sich nicht zu helfen wissen, aber hier werden Sie garantiert nass werden: Splash Mountain im Magic Kingdom; Kali River Rapids in Diseny's Animal Kingdom; Dudley Do-Right's Ripsaw Falls, Popeye and Bluto's Bilge-Rat Barges und Jurassic Park River Adventure in Universal's Islands of Adventure; Curious George goes to Town in den Universal Studios; Journey to Atlantis, Shamu's Happy Harbor und in der Splash Zone der neuen Show mit Shamu - Believe in SeaWorld Orlando.

Vielleicht packen Sie doch Wechselsachen ein!

Text: Orlando CVB
Veröffentlicht vor 3 Jahren am 07.01.2014 12:39 (CET) von
North-West Nort-Central North-East Central-West Central Central-East South-West South-East
Lade...